Close
Exit

Jährlich wiederkehrende
Inspektion Ihrer Hochseilgartenanlage

nach EN 15567 Teil 1 (Bau) und Teil 2 (Betrieb)

Die Europäische Norm EN 15567-1 für den Bau von Seilgartenanlagen gibt eindeutig vor, dass eine Seilgartenanlage einmal jährlich von einer unabhängigen Prüfstelle inspiziert werden soll!
Wir bieten Ihnen eine umfangreiche und komplette Lösung für Ihre Anlage an. Wir überprüfen Ihre Anlage mit allen tragenden teilen die PSA (Gurte, Verbindungsmittel, Karabiner, Rollen und Helme) sowie die Bäume/Masten und verfassen einen umfangreichen Prüfbericht, der den Zustand der Anlage klar dokumentiert und eine strukturierte Grundlage für Ihre Wartungsarbeiten darstellt.
Damit sind Sie abgesichert und können mit dem guten Gefühl in die neue Saison starten, alles getan zu haben, damit der Betrieb in Ihrer Anlage so sicher wie möglich abläuft.
 
Auszug aus der EN 15567-1:2015
„Regelmäßig wiederkehrende Inspektionen sollten mindestens einmal jährlich und in einem Abstand von höchstens 15 Monaten durch eine Inspektionsstelle {_} durchgeführt werden.“

Gerichtssachverständigenliste

Hier finden Sie Mag. Jakob Kalas in der Liste der Gerichtssachverständigen:

Arbeitsgruppe Hochseilgärten

Kuratorium für alpine Sicherheit

Mag. Jakob Kalas ist Leiter der Arbeitsgruppe (AG) Hochseilgärten des Kuratoriums für alpine Sicherheit und hat hier unter anderem auch den Kriterienkatalog für schülergerechte Hochseilgärten mitentwickelt.

Kontaktieren Sie uns

Wir fertigen auch gerne ein Privatgutachten für Sie an!

Wir überprüfen:

Ihre Anlage

Wir überprüfen Ihre Anlage und erstellen einen umfangreichen Prüfbericht, der den Zustand der Anlage klar dokumentiert und eine strukturierte Grundlage für Ihre Wartungsarbeiten darstellt.

Ihre Bäume/Masten

Wir begutachten Ihre Funktionsbäume/Masten und erstellen einen umfangreichen Prüfbericht, der es Ihnen ermöglicht, Ihre Anlage nachhaltig und sicher zu betreiben.

Ihre PSAgA (Persönliche Schutzausrüstung gegen Absturz)

Wir überprüfen Ihre Helme, Gurte und Verbindungsmittel und verfassen einen Prüfbericht, der es Ihnen ermöglicht zu entscheiden, welche Teile weiter in Verwendung bleiben können.

Ihre Vorteile:

  • Sie erhalten eine Prüfplakette.
  • normkonforme Prüfung der gesamten Anlage
  • Absicherung für die nächste Saison
  • alles aus einer Hand
  • geringer Zeitaufwand
  • Prüfbericht zur Dokumentation der Überprüfung
  • klar dokumentierter Wartungsbedarf
  • rechtsgültiger Nachweis über die jährliche Überprüfung der Anlage

 

Go top